the cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst. Des Weiteren werden auf dieser Webseite Google Webfonts und Font Awesome eingebunden. Dadurch kommt es zu einer Verarbeitung deiner Daten in den USA. Indem du auf 'Cookies Zulassen' drückst, stimmst du gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zu. Weitere Informationen über die Verwendung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern. Werden die Cookies nicht akzeptiert, funktionieren einige Bereiche im Forum nicht. Das schließt HTML in Posts, Google Fonts & Icons mit ein
Dark urban fantasy // L3S3V3 // London 2023


Blood Realms

Before the night is through I wanna do bad things with you


Rudel
Wolf Pack

Wie in einem normalen Wolfsrudel besteht auch das Werwolfrudel aus einem Alpha(-Paar), einem zweitrangigen Wolf oder Beta-Paar, einigen Wölfen der mittleren Schicht und einem oder mehreren schwachen Omega-Wölfen (Schwächlinge). Das Alpha Paar bestimmt die Aktivitäten der ganzen Gruppe, das Beta-Paar bestimmt über die Wölfe der mittleren Schicht, und alle erwachsenen Tiere bestimmen über die Wölfe aus der untersten Schicht. Außer für Alpha- und Beta-Paare, ist der sozialer Status der mittleren Mitglieder des Rudels dynamischer.

Die Werwölfin hat eine zweitrangige Rolle gegenüber dem Werwolf auf gleichem hierarchischen Stand. Es kann jedoch vorkommen, dass besonders dominante Damen die Vorherrschaft in einem Rudel übernehmen. Die dominanten Wölfe verhalten sich als Leitwölfe des Rudels. Alphawölfe haben wichtige Privilegien: Sie dürfen z.B. die Beutetiere als Erste angreifen und fressen. Die anderen Mitglieder des Rudels dürfen ihnen das Maul lecken und müssen Kopf, Ohren und Schwanz nach unten richten. Das Leben der Omega-Wölfe aber ist am schwierigsten. Auf dem untersten Stand der Rangordnung spielen diese Wölfe die Rolle der „Prügelknaben“ und sind den Aggressionen der anderen Mitglieder ausgesetzt.

  • Alpha(-Paar)
    • Beta(-Paar)
      • Mittelschicht im Rudel
        • Welpen (Kinder)
          • Omega-Wölfe

Ein Wolf bindet sich nur einmal im Leben ernsthaft, bis der Tod sie scheidet. Was für Menschen eine mehr oder weniger lockere Floskel ist, ist bei Wölfen bitterer ernst. Natürlich braucht es im Leben eines Wolfes durchaus viele Anläufe, um diesen einen Partner zu finden, doch wenn es passiert macht es sofort 'Klick'. Haben sie ihr Gegenstück gefunden, würden sie einander bis zum Tod verteidigen, egal wie aussichtslos die Lage vielleicht sein mag. Dies passiert meistens lediglich unter Werwölfen selbst, denn es sind die Wolfsformen die sich aufeinander einlassen. Ausnahmen bestätigen hier die Regel, bindet sich der Wolf an einen Menschen, dann dauert es meistens nicht lange bis auch dieser zu einem Werwolf gewandelt wird. Im Rudel übernimmt der Partner automatisch die selbe Position im Rudel, was von allen anderen Wölfen nicht in Frage gestellt wird, egal mit dem der z.b. Alpha vorher eine Beziehung geführt hat.