the cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst. Des Weiteren werden auf dieser Webseite Google Webfonts und Font Awesome eingebunden. Dadurch kommt es zu einer Verarbeitung deiner Daten in den USA. Indem du auf 'Cookies Zulassen' drückst, stimmst du gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zu. Weitere Informationen über die Verwendung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern. Werden die Cookies nicht akzeptiert, funktionieren einige Bereiche im Forum nicht. Das schließt HTML in Posts, Google Fonts & Icons mit ein
Dark urban fantasy // L3S3V3 // London 2023


Blood Realms

Before the night is through I wanna do bad things with you


Timeline
timeline

2022 - High Council

Offiziell hat man ihn als politischen Raum geschaffen in dem möglichst alle Interesse gewahrt werden sollen. In Wirklichkeit haben vor allem die Menschen darauf gedrängt, dass sich ein Rat mit wichtigen Vertretern aller Rassen aus den Bezirken der Stadt bildet, um die Menschen vor ihnen zu schützen. Natürlich hat auch hier die Corp ihre Finger im Spiel gehabt, um ihre Pläne und die eigene Forschung weiter voran zu treiben.

2022 - Enthüllung

Im Zeitalter von Social Media, wurde es immer schwerer sich zu verstecken. Ein Post von einem Werwolf, der durch die Straßen zieht oder einem Menschen, der sich urplötzlich in einen Hund verwandelt sind schnell gepostet und so kam es, wie es kommen musste. Die Monster unter den Betten wurden Realität und so sah man sich gezwungen Maßnahmen zu ergreifen. Das in Wirklichkeit die Leviathan Corp. dahinter steckt und ihre Jahrhunderte lange Arbeit endlich Früchte trug war ein geplantes Manöver, ein Plan der perfekt funktionierte.

2021 - Nessi in London

Nachdem es bereits lange Zeit keine Sichtungen des Loch Ness Monster gab, wurde es angeblich erstmals in der Themse gesehen. Fotos und Videos wurden gemacht, aber diese wurden im Nachhinein augenscheinlich als Fakes hingestellt. Was genau auf den Videos zu sehen war, wer weiß das schon?!

1997 - Heaven's Gate

Vielen bekannt als Massenselbstmord einer Ufosekte, waren die Ereignisse in Wahrheit etwas komplett anderes. Die mächtige Hexe Marie Laveau brauchte Blutopfer für ein Ritual das ihr die Macht verleihen sollte, anderen die Unsterblichkeit zu schenken. Die Geschichte des Selbstmords wurde in den Medien verbreitet, um zu vertuschen was wirklich geschehen war. Ob das Ritual schlussendlich erfolgreich war, weiß niemand - es ist aber davon auszugehen.

1972 - Sunday bloody sunday

Dieser Tag ging als Höhepunkt des Nordirlandkonflikts in die Geschichte ein, doch war dies nicht der einzige Krieg der tobte. Auch Werwölfe und Upire gerieten nach jahrelangem Waffenstillstand wieder aneinander. Dieses Mal hatten sich die Werwölfe ein Gebiet der Upire unter den Nagel gerissen, woraufhin die Upire einige von ihnen tötete, um das Gebiet zurück zu erobern. Das Hin und Her gipfelte in einer blutigen Schlacht, die zufällig auf den selben Tag fiel. Danach folgte wieder ein Waffenstillstand, der mal mehr mal weniger gut bis heute anhält.

1834 - Sklavenaufstand in New Orleans

Marie Laveau, eine Hexe die dem feudalen System den Rücken gekehrt hatte, nimmt Rache an der Frau die ihren geliebten gefoltert, verstümmelt und getötet hat. Dies endete in einem großen Sklavenaufstand in New Orleans, der viele Opfer auf beiden Seiten forderte. Danach verschwand Marie spurlos aus der Stadt und verließ wahrscheinlich das Land.

1793 - Ende der Sklaverei unter den Hexen

Lange Zeit hielten sich die Hexen des feudalen Systems überall auf der Welt Sklaven für verschiedenste Dienste. Nachdem sich der Widerstand dagegen immer häufiger zeigte, sahen sich die Königinnen vieler Länder dazu gezwungen die Sklaverei entgültig abzuschaffen, um den Frieden und ihre eigene Macht zu wahren.

1788 - Krieg Upire & Werwölfe

Die Werwölfe erklärten den Upiren offiziell den Krieg. Man munkelt das es aufgrund der Versklavung der Shifter passierte, in Wahrheit waren diese aber auch den Werwölfen egal. Auslöser dieses Krieges war schlichtweg die Tatsache das Upire der Meinung waren, sie wären die herrschende Rasse - ein Umstand den die Wölfe nicht länger dulden wollten. Der Krieg dauerte 5 lange Jahre und endete mit einem eher wagen Waffenstillstand.

1742 - Versklavung der Shifter

Upire sahen Shifter schon immer als eine niedere Spezies an, was darin gipfelte, dass die Upire die Shifter versklavten und nahezu komplett ausrotteten. Teilweise wurden diese als Nahrungsquelle, teilweise als Haustiere gehalten.

1693 - Abkommen

Das einzige Treffen das es jemals zu Verhandlungszwecken zwischen den Hexen des feudalen Systems und den Salem-Hexen gab. Beide Lager schickten Abgesandte, um eine Waffenruhe zu unterzeichnen. Diese Waffenruhe besagte das die Salemhexen sich aus den Belangen der Anderen heraushielten und keine Angriffe versuchten. Im Gegenzug wurde das Zerbrechen der Juwelen und das Exil als Bestrafung nicht in den Boden gestampft, um weiter potentiellen Nachwuchs für die Abtrünnigen zu schaffen. Bis heute hält dieser Frieden mal mehr – mal weniger gut an.

1692 - Hexenprozesse

Die Hexenprozesse von Salem ließen ein Raunen durch die Reihen der Gesellschaft gehen, nicht nur die der Menschen, sondern vor allem in der ursprünglichen Hexengesellschaft. Ihnen wurde bewusst das sie etwas erschaffen hatten, was sie niemals für möglich gehalten hatten. Zwar trugen diese Hexen keine Juwelen mehr, doch sie hatten es geschafft sich anderweitig Macht und Stärke zu verschaffen, was für zuviel Aufmerksamkeit sorgte. Viele Frauen wurden auf Scheiterhaufen verbrannt, einige unschuldig - andere nicht.

1629 - the Forsaken

Diese Gruppierung gründete sich noch vor den Hexenprozessen von Salem. Angeführt von dem verrückten Valentin Wolff & Marie Laveau, die genau wissen wie sie ihre Schäfchen manipulieren muss, damit sie ihnen blind hinterher laufen. Die Forsaken waren seitdem augenscheinlich ein sicherer Hafen für all die gebrochenen Hexen und Hexer die vom feudalen System der Blutleute zerbrochen wurden. In Wirklichkeit verfolgen Beide allerdings ihre ganz eigenen Ziele und sind bereit dafür alles zu tun.

1589 - Leviathan

Bevor es die Leviathan gab, gab es zwar schon viele kleinere Jägergruppen, aber diese waren unorganisiert und wenig effizient. Eines Tages kam der alte Andrew Marshall auf die Idee die fähigsten Jäger unter einem Dach zu vereinen, zu organisieren und sie so optiomal auf die Zukunft vorzubereiten. Der Plan ging voll und ganz auf und so haben sie sich in den Jahren immer weiter entwickelt. Aus ihr ging auch die heutige Leviathan Corp. hervor, die sich in einem neuen Zeitalter auch neu entdecken musste.